Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

Auszug Betriebsgenehmigung

AUSZÜGE AUS DEN BETRIEBSGENEHMIGUNGEN

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Die Anlage ist CE-Zertifiziert und vom Landesamt für Umwelt amtlich zur Gesundheitsversorgung zugelassen. Sie ist zugelassen, alle Tumoren zu bestrahlen, die bisher mit Röntgenstrahlen sowie nach internationalen Protonen-Therapie-Schemata behandelt wurden.

Erteilte Strahlenschutz-Betriebsgenehmigung RPTC

Auszüge aus dem Bescheid des Landesamtes für Umwelt (LfU) vom 02.03.2009

» Hier geht es zu den Auszügen

Zulassungsdefinition Protonentherapie durch das Bundesamt für Strahlenschutz

Auszug aus dem Schreiben des (BfS) an das LfU vom 27.10.2003

» Hier geht es zum Auszug

GUTACHTEN

Gutachten von Priv. Doz. Dr. Dr. Jürgen Debus über die Biologische Wirksamkeit von Protonenstrahlen im Vergleich zu Photonenstrahlung in der klinischen Anwendung
Vom Juni 2001, aktualisiert im Mai 2003

» Zusammenfassung des Gutachtens

Copyright © 2017 Pro Health AG