Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

Aufnahmeformalitäten

Anmeldung zur Protonentherapie

Vor der endgültigen Entscheidung über ihre Behandlungsfähigkeit laden wir Sie in jedem Fall zu einer ärztlichen Sprechstunde ein. Die Kosten dafür übernimmt die Krankenkasse.
 
Mitzubringen sind:

  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Eventuell weitere von uns angeforderte Unterlagen
  • Aktuelle Befunde und Aufnahmen, die uns noch nicht vorliegen
  • Allergie-, Röntgen- und Marcumar-Ausweis, falls vorhanden
  • Persönliche Dokumente (Personalausweis oder Reisepass)
  • Persönliche Medikamente oder zumindest eine Liste der Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen
  • Aktuelle Laborwerte: Creatinin, GFR, TSH, T3, T4

Nachdem Ihre Behandlungsfähigkeit festgestellt wurde, setzt sich unser Patientenmanagement bezüglich einer eventuellen Kostenübernahme und der weiteren Terminierung in Verbindung.
 
Falls die Kosten zu diesem Zeitpunkt bereits gesichert sind und die Frage nach einer Protonenbestrahlung grundsätzlich positiv beantwortet werden kann, so können oft noch am gleichen oder am darauf folgenden Tag weitergehende diagnostische Untersuchungen (MR, CT, Sonografie etc.) erfolgen. Ob in Ihrem Fall so vorgegangen werden kann, wird der zuständige Mitarbeiter des Patientenmanagements mit Ihnen besprechen. In jedem Fall sollten Sie an diesem Tag ausreichend Zeit mitbringen, da eventuell mit Wartezeiten zu rechnen ist. Falls weiterführende Untersuchungen erst am nächsten Tag erfolgen können, haben Sie eventuell die Möglichkeit in unserem GÄSTEHAUS AM RPTC zu übernachten.  
 
Weitere Informationen zum Therapieablauf finden Sie hier.

PATIENTEN-HOTLINE

+49 (0) 800/ 660 68 00

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Email: patient@rptc.de

ANFRAGE ZUR PROTONENTHERAPIE

Ihre erste Anlaufstelle ist die Patientenhotline:

+49 (0) 800/ 660 68 00

Hier können Sie erste Informationen einholen sowie Broschüren oder die Anmeldeunterlagen anfordern.

Copyright © 2017 Pro Health AG