Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

Ihr klinisches Team – einige unserer wesentlichen Stützen

Dr. med.

Ronald Richter

Leitung Strahlenklinik

05/1999     Approbation als Arzt
11/1997- 09/2005     Arzt im Praktikum, Assistenzarzt
Klinikum St. Georg Leipzig; Universität Leipzig
11/2004     Promotion, Universität Leipzig
09/2005     Anerkennung Facharzt Strahlentherapie
09/2005 – 03/2009     Facharzt für Strahlentherapie
Klinikum St. Georg Leipzig,
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
04/2009 – 03/2015     Oberarzt/leitender Oberarzt
Klinikum St. Georg Leipzig,
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
 
seit 04/2015     Leiter Strahlenklinik am RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Markus Wilms

Leitung klinische Qualitätssicherung

Markus Wilms gebürtig in Starnberg, Studium an der LMU München, Abschluss 1994, 1996 Arzt im Praktikum bei Psychiatrie Ingolstadt, 1998 Assistenzarztzeit in Radiologischer Gemeinschaftspraxis Ingolstadt, 2004 Facharzt für Strahlentherapie, Bayerische Landesärztekammer München, 2005 Assistenzarztzeit im RPTC, 2009 Protonenfachkunde, Fachoberarzt im RPTC.

Dr. med.

Sven Walter, FEBNM

Leitung Diagnostik

Facharzt für Diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin

Schwerpunkte:
Moderne Schnittbildgebung und Hybridbildgebung
 
2001 – 2002    Arzt im Praktikum im Fachgebiet Neurologie und Psychiatrie am Bundeswehrkrankenhaus Berlin
2002     Approbation als Arzt
2005     Promotion zum Doktor der Medizin
2007     Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement
2010 + 2011     Fellowship in der PET/CT am Universitätsspital Zürich
2012     Anerkennung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie
Absolvierte Weiterbildung am Bundeswehrkrankenhaus Berlin,
Flumedizinischen Institut der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck und Krankenhaus Am Urban in Berlin
2012     Anerkennung zum Facharzt für Nuklearmedizin und Oberarzt in der Nuklearmedizin an der Universitätsklinik Charité in Berlin Campus-Mitte
Absolvierte Weiterbildung am Bundeswehrkrankenhaus Berlin,
Klinikum Berlin-Buch und an der Charité in Berlin
2012     PET-Zertifizierung
2013     Fellow of the European Board of Nuclear Medicine, (FEBNM)
2014     Hospitation in der Muskuloskelettalen MRT an der Uniklinik Balgrist in Zürich und an der Universitätsklinik Heidelberg
2014     DEGUM-Zertifizierung in der Muskuloskelettalen Sonographie
2015     Fellowship in Cardiac Imaging am Universitätsspital Zürich
seit 10/2015     Leiter der Diagnostik am RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen und medizinischen Gesellschaften, u. a. :

European Association of Nuclear Medicine (EANM)
European Society of Radiology (ESR)
Swiss Society of Musculosceletal Radiology (SSSR)
Deutsche Röntgengesellschaft (DGR)
Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
World Doctors Orchestra (Violine)

Dr. med.

Morten Eckermann

Leitung Anästhesie

Herr Dr. med. Morten Eckermann, geboren 1960 in Hamburg, ist Leitender Abteilungsarzt für den Bereich Anästhesie. ( Leiter der Abteilung für Anästhesie)
 
Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg und der TU München.
 
1989 - 1992 chirurgischer Assistenzarztzeit in den Bereichen Allgemein- und Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie mit Schwerverbrannten-Intensivmedizin. Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie im Verbund der Städtischen Krankenhäuser in München.
1999 bis 2009 Oberarzt an der CHIRURGISCHEN KLINIK DR. RINECKER.
 
Weitergehende Kompetenz erwarb Herr Dr. Eckermann durch die langjährige Teilnahme am boden- und luftgestützten Notarztdienst sowie im regionalen und internationalen Interhospitaltransfer schwerstkranker Patienten.
 
Er ist Mitglied der DGAI (Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin) sowie des BDA (Berufsverband Deutscher Anästhesisten).

Dipl. - Phys.

Christian Skalsky

Leitung Medizinphysik

Dipl. - Ing.

Olga Meltser

Leitung MTRA

Patientenmanagement

Unser freundliches Team unterstützt Sie gerne bei allen organisatorischen Fragen zum Therapieablauf.

Copyright © 2017 Pro Health AG