Patienten-Hotline

Patienten und Angehörige können sich bei Fragen, Anregungen und Kritik kurzfristig an diese Kontaktstelle wenden.

+49 (0) 800/ 660 68 00

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Haben Sie Fragen?
+49 (0) 89 660680

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 800/ 660 68 00

PROTONENTHERAPIE, EINE ERPROBTE THERAPIEFORM IM KAMPF GEGEN KREBS
2016-06-16 05:13

PROTONENTHERAPIE, EINE ERPROBTE THERAPIEFORM IM KAMPF GEGEN KREBS

Am 16.06.2016 berichtet das edition-taunus.de über die Protonentherapie. Den zugehörigen Artikel finden sie hier.

MÜNCHEN. Das Münchner Protonen Therapie Zentrum ist mit das technisch modernste Zentrum. Seit Beginn im Jahre 2005 wurden hier über 2.800 Patienten, weltweit sogar über 150.000 Patienten, mit den unterschiedlichsten Tumorerkrankungen erfolgreich behandelt.


Wenn Strahlentherapie indiziert wird, kann sie mit Protonen erfolgreicher, schmerzlos und mit weniger Nebenwirkungen erfolgen.


Mit der Protonentherapie wird das Bestrahlungsvolumen der herkömmlichen Strahlentherapie (um den Tumor gelegenes gesundes Gewebe) um bis zu 60 Prozent gesenkt. Die Strahlendosis im Tumor kann erhöht werden, um eine bessere Effektivität zu erhalten, ohne dass die strahlenbedingten Nebenwirkungen zunehmen, sondern sich sogar ganz deutlich reduzieren. Für die Patienten bedeutet dies, dass die Protonentherapie, im Gegensatz zur herkömmlichen Strahlentherapie, bestens vertragen wird, die Patienten mobil bleiben und ohne starke Beeinflussung die Lebensqualität erhalten bleibt. Die Protonentherapie ist eine völlig neue und erprobte Strahlentherapie. Sie zeichnet sich durch eine dreidimensionale Steuerbarkeit aus, im Gegensatz zur herkömmlichen Strahlentherapie, die nur zweidimensional steuerbar ist. Durch den Protonenstrahl wird das gesunde Gewebe vor dem Tumor im Gegensatz zu Röntgen nur mit 30 bis 40 Prozent belastet. Hinter dem Tumor gibt es keinen Strahl mehr. Daraus ergibt sich, dass ein großes Volumen gesunden Gewebes nicht bestrahlt wird und keine schädigende Zellzerstörung erfährt (gesunde funktionelle Organe wie z.B. Leber / Niere werden komplett geschont). Dies beinhaltet weniger Energieaufwand des Körpers für die Reparatur. Weitere Infos: www.rptc.de

Zurück

Über uns

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER

Mit dem RINECKER PROTON THERAPY CENTER in München (RPTC) wurde die erste vollklinische Protonen-Bestrahlungsanlage in Europa verwirklicht. Sie ist auf Initiative des Münchner Chirurgen PD Dr. med. Dr. habil. Hans Rinecker entstanden und wird in den nächsten Jahren um weitere Zentren in anderen Städten und Ländern ergänzt.

Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER ist seit März 2009 in Betrieb und auf die Behandlung von jährlich bis zu 4.000 Patienten ausgelegt. Es steht sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Patienten zur Verfügung.

Kontakt

RINECKER PROTON THERAPY CENTER
Franz-von-Rinecker Straße (Haupteingang)

Schäftlarnstraße 133 (Postadresse)

81371 München

Postfach:
Postfach 75 08 19
81338 München

Telefon: +49 (0) 800/ 660 68 00
Telefax: +49 (0) 89 66068-100



Email: patient@rptc.de

Eine genaue Lagebeschreibung sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Copyright © 2017 Pro Health AG